logistik-jobs.de
Top Jobs

Schichtkoordinator / stellvertretender Team­leiter Lagerlogistik Musterlager (m/w) Ismaning I Home Shopping Europe GmbH

Abteilungsleiter (w/m) Transport für das Food Fulfillment-Center Rhein-Main-Gebiet I Kaufland Dienstleistung GmbH & Co. KG

Operational Supply Chain Manager (m/f) Lahr / Black Forest (Germany) I Zehnder Logistik GmbH

Leiter/in für den Fachbereich Logistik Jülich I Forschungszentrum Jülich GmbH

Logistikfachkraft (m/w) 72108 Rottenburg I Neuman Aluminium Fließpresswerk GmbH

Incoterms 2010

Übersicht

E-Gruppe; Abholklausel (Mindestverpflichtungsklausel für den Verkäufer):
Der Käufer trägt Kosten und Risiko des gesamten Transports, einschließlich der Zölle.

  • EXW: ex works (...named place) « » ab Werk (...benannter Ort)

F-Gruppe; Absendeklauseln (Haupttransport wird vom Käufer bezahlt):
Der Verkäufer ist verpflichtet, die Ware einem vom Käufer benannten Frachtführer zu übergeben.

  • FCA: free carrier (...named place) « » frei Frachtführer (...benannter Ort)
  • FAS: free alongside ship (...named port of shipment) « » frei Längsseite Schiff (...benannter Verschiffungshafen)
  • FOB: free on board (...named port of shipment) « » frei an Bord (...benannter Verschiffungshafen)

C-Gruppe; Absendeklauseln (Haupttransport wird vom Verkäufer bezahlt:)
Der Verkäufer hat den Beförderungsvertrag abzuschließen (=> Fracht ist im Kaufpreis enthalten). Er trägt allerdings nicht das Risiko des Verlustes oder der Beschädigung der Ware oder zusätzlicher Kosten, die auf Ereignisse nach dem Abtransport zurückzuführen sind.

  • CFR: cost and freight (...named port of destination) « » Kosten und Seefracht (...benannter Bestimmungshafen)
  • CIF: cost, insurance and freight (...named port of destination) « » Kosten, Versicherung und Fracht (... benannter Bestimmungshafen)
  • CPT: carriage paid to (...named place of destination) « » frachtfrei bis (...benannter Bestimmungsort)
  • CIP: carriage and insurance paid to (...named place of destination) « » frachtfrei, versichert bis (...benannter Bestimmungsort)

D-Gruppe; Ankunftsklauseln:
Die gesamten Transportkosten und das Risiko bis zum definierten Ort im Bestimmungsland werden vom Verkäufer getragen 

  • DAT: delivered at terminal (...named place) « » geliefert ab Terminal (...benannter Grenzübergangsort)
  • DAP: delivered at point (...named place) « » geliefert ab Punkt (...benannter Ort)
  • DDP: delivered duty paid (named place of destination) « » geliefert verzollt (...benannter Bestimmungsort) => Mindestverpflichtungsklausel für den Käufer

 

Alle Angaben in Anlehnung an die ICC Incoterms® 2010
EXW, FCA, FAS, FOB, CFR, CIF, CPT, CIP, DAT, DAP, DDP


Haftungsbeschränkung
Alle bei logistik-pro.de genannten Daten und Informationen wurden gewissenhaft zusammengestellt und aufbereitet. Trotz sorgfältiger Prüfung kann es hierbei u.U. zu Fehlern kommen. Die Logistikberatung Dr. Hoffmann kann hierfür grundsätzlich keine Haftung übernehmen. Alle Bilder, Texte, Tabellen und Grafiken, die nicht ausdrücklich zur freien Verfügung benannt sind unterliegen dem Copyright. Firmenlogos sind grundsätzlich Eigentum der jeweiligen Markeninhaber. Die hier genannten Informationen stellen keine Rechtsberatung im Sinne des Rechtsberatungsgesetz (RBerG) dar.